Das sind wir

kurze Vorstellung von uns

Hi, ich bin Mario, passionierter Handwerker, Querdenker, liebe die Freiheit, Natur und Tierwelt. Hier findest Du Artikel zu den Themen natürliches Wohlbefinden, Bewußtsein und Freiheit, und unserem Projekt, mit all seinen Unterthemen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über mich

Schön, dass Du auf meine Seite gefunden hast. Auf der homepage findest Du Informationen zum weitreichenden Thema „Natürliches Wohlbefinden“ und „Bewußtsein und Freiheit“. Wenn Du auf „Unser Projekt“ gehst, kannst du sehen, wie wir persönlich diesen Traum leben. Ja, wir hatten in unseren Recherchen und im Wissensaufbau des öfteren „Pipi in den Augen“ (Tränen). Nimm Dir die Zeit, es geht immerhin um Dich, und lies/hör warum wir vieles in dieser Konsum-Gesellschaft hinterfragt haben und es noch weiter tun. Jeder Start in eine neue Epoche kostet Zeit, etwas Geld und möglicherweise Überwindung. Bis zu jenem Augenblick, an dem dann Freudentränen kommen und den Erfolg für diese Zeit bestätigen.

Liebe Leserin, lieber Leser, Interessierte an Natürlichem, sehr gerne und oft altem Wissen, sowie Anwender von Naturprodukten. Ich bin Mario, passionierter Techniker, war in jungen Jahren extrem sportlich (fast schon übertrieben) und beschäftige mich seit über 25 Jahren mit dem Thema Gesundheit, Ernährung, Psychosomatik, dem menschlichem Körper („technisch“ gesehen) und damit einhergehend dem Zusammenspiel aller Komponenten auf den menschlichen Körper bzw. den Folgen daraus.

Einschneidende Erlebnisse innerhalb kürzester Zeit haben vor knapp 15 Jahren mein gesamtes Denken über Erfolg, Karriere, wahre Freunde, Geld, Qualität der Nahrungsmittel, Getränke, Familie, und damit verbundene Folgen auf meine Gesundheit und Zukunft verändert.
In dieser schwierigen Zeit haben mir weder schulische Bildung, noch abgeschlossene Aus- und Weiterbildungen, die Einstellung einer Religion gegenüber oder auch Glaubensmuster Halt gegeben. Das Einzige in dieser Zeit, das wirklich immer für mich da war, und dass wurde mir erst Monate später wirklich klar, war mein eiserner Wille und Glaube an mich selbst. Diese Zeit hat mich weiter geformt und sicher auch zu dem beigetragen, wie ich heute bin und agiere.
Vor einem Jahrzehnt habe ich wieder neue Kraft und Vertrauen in die Menschheit bekommen, denn da ist meine heutige Frau in mein Leben getreten. Eine ähnlich bewegte Vergangenheit, gemeinsame Interessen und Werte für die Zukunft haben uns dazu bewegt, unser holistisches Wissen und gesammelte Erfahrungen zu erweitern und gut zugänglich weiterzugeben. Unzählige Bücher, Aus- und Weiterbildungen, Rückmeldungen von Kunden, Erfahrungsschätze der älteren Generationen, alte und neue Techniken, altes und neues Wissen …

Da wir im Aufbau unseres Unternehmens sehr wenig Einkommen zur Verfügung hatten, blieb vor allem die Qualität der Ernährung auf der Strecke. Mit der erfreulichen Nachricht Nachwuchs zu bekommen, obwohl schwanger werden als „schwer möglich“ bekannt war, wurde der Wunsch nach leistbaren und zugleich hochwertigen Lebensmitteln immer größer. Bei den Recherchen hat sich unser beider Querdenken wieder einmal bewiesen. Denn die Fragestellung war: Reicht uns konventionelle/bekannte Landwirtschaft oder wäre BIO die Alternative oder „Was war vor hunderten Jahren?“.
Seitdem beschäftigen wir uns beide, als Landwirte und Unternehmer, mit der Nachzucht und dem Anbau von Pflanzen (fast ausschließlich alte Sorten) und der artgerechten Haltung von Tieren (zum Großteil vom Aussterben bedrohte Arten). Der Begriff „Bio“ hat bei vielen Menschen einen großen Stellenwert, und ist in Österreich durch seine Vorgaben und Kontrollen ein sehr guter Standard. Du kannst Dir sicher vorstellen, dass ich mich auch damit sehr gut beschäftigt habe. Um wirklich frei zu sein, ganz ohne Vorgaben (die sich in einem System wie „BIO“ immer ändern können) haben wir uns entschieden keiner Verlockung zu erlegen und sind weder in einem Standard noch einem System und haben auch absolut keine finanzielle Förderung von irgendeiner Stelle angenommen. Alte Techniken wieder zu erlernen, inklusive des Zusammenspieles zwischen Nützling und Schädling, Gewolltem und „Unkraut“, kostet uns sicher Zeit und Geld, doch unsere Gesundheit haben wir nur einmal.

Wir legen großen Wert auf organische Lebensmittel und deren Verarbeitung. Die Wirkung und Auswirkung auf den Menschen beginnt genau hier